Seite 18 der Witze-Kategorie "Nerd-Witze"

Nerd-Witze #86

Wer tastet sich nachts die Finger klamm?
Es ist der Programmierer mit seinem Programm!

Er tastet und hastet. Er tastet schnell,
im Osten wird der Himmel schon hell.

Sein Haar ist ergraut, seine Hände zittern,

vom unablässigen Kernspeicher füttern.
Da - aus dem Kernspeicher ertönt ein Geflüster

"Wer poltert in meinem Basisregister?"
Nur ruhig, nur ruhig, ihr lieben Bits,
es ist doch nur ein kleiner Witz.

Mein Meister, mein Meister, sieh nur dort!
Da vorne schleicht sich ein Vorzeichen fort!

Bleib ruhig, bleib ruhig, mein liebes Kind,

ich hole es wieder, ganz bestimmt!

Mein Meister, mein Meister, hörst du das
Grollen?
Die wilden Bits durch den Kernspeicher tollen!

Nur ruhig, nur ruhig, das haben wir gleich,

die sperren wir in den Pufferbereich.

Er tastet und hastet wie besessen,
oh Schreck - jetzt hat er zu speichern
vergessen!
Am Kopf schwillt die Ader, die Tasten erglühn,

ein Laufzeitfehler zerfetzt sein Bemühn.

Der Programmierer schreit in höchster Qual,

da zuckt durch das Fenster ein Sonnenstrahl.

Der Bildschirm schimmert im Morgenrot,
das Programm gestorben - der Programmierer tot!

Nerd-Witze #87

Was waren die großen Physiker eigentlich für Menschen?

Charles de Coulomb war geladen.
Marie Curie strahlte.
Christian Doppler war verschoben.
Albert Einstein war relativ.
Galileo Galilei war fallsüchtig.
Auf Hans Geiger konnte man zählen.
Werner Heisenberg war unscharf.
Isaac Newtons Auswirkungen waren gravierend, denn er war nicht auf den Kopf gefallen.
Georg Simon Ohm war widerstandsfähig.
Ernest Rutherford war zerstreut.
Alessandro Volta war spannend.
Andre Marie Ampere war ein Stromer.
Werner von Siemens war leitend.
Carl Friedrich Gauss war magnetisierend.
Anders Celsius war hitzig.
Walther Gerlach war ein Spinner.
Hugh Everett war nicht von dieser Welt.
Otto von Guericke war ein Hohlkopf.
Jean Foucault ließ sich hängen.
Blaise Pascal stand immer unter Druck.
William Thomson war eine absolute Null.
Wolfgang Pauli wurde prinzipiell ausgeschlossen.
Demokrit konnte und wollte nicht teilen.
Niels Bohr lebte in ruhigen Bahnen.
Erwin Schrödinger war unentschlossen.
Hendrik Lorentz ließ sich gerne ablenken.
William Lord Kelvin Thomson war sehr kalt.
Boltzmann war warm.
Conrad Röntgen war durchdringend und durchschaubar.
Nikola Tesla war abwechslungsreich.
Daniel Bernoulli war beschwingt.
Robert Boyle war ein Luftikus.
Gustav Kirchhoff löste gerne Knoten.
Michael Faraday wurde eingesperrt.

Nerd-Witze #88

Was ist der Lieblingsfilm eines jeden Mathematikers?
Das Schweigen der Lemma

Nerd-Witze #89

Mathematiker in der Physikprüfung.
Prof.: "Malen Sie doch mal eine Skizze vom Sinus."
(Prüfling malt.)
Prof.: "Sieht doch schon ganz gut aus."
Stud.: "Nein, das sollte die x-Achse sein, ich bin so aufgeregt."

Nerd-Witze #90

Ein Mathematiker, ein Physiker und ein Maschinenbauer sollen das Volumen eines kleinen roten Gummiballs herausbekommen. Der Mathematiker misst den Durchmesser und rechnet dann das Volumen aus. Der Physiker taucht den Ball in einen Eimer voll Wasser und schaut nach, was er für eine Wasserverdrängung hat. Der Maschinenbauer guckt in der "DIN für kleine rote Gummibälle" nach!



     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19]