Seite 75 der Zitate-Sammlung

741
Die oeffentliche Meinung entsteht nicht von selbst, sie wird gemacht.
Henry Kissinger



742
Alles, was zu Stande kommt, geht auf Muehe und Notwendigkeit zurueck.
Heraklit



743
Wenige Maximen sind wahr in jeder Hinsicht.
Luc de Vauvenargues



744
Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen fuehlen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.
Christian Morgenstern



745
Solange es noch unzaehlige Graeser ohne Namen gibt, kann das Leben nicht langweilig sein.
Jose Carreras



746
Maximen beim Handel sind notwendig, um der Schwaeche des Augenblicks Widerstand leisten zu koennen.
Arthur Schopenhauer



747
Manche koennen nur fremde Meinungen, nicht ihre eigenen berichtigen.
Jean Paul



748
Ein Geheimnis ist wie ein Loch im Gewande. Je mehr man es zu verbergen sucht, desto mehr zeigt man es.
Koenigin Elisabeth von Rumaenien



749
Wer seinen Gegner umarmt, macht ihn bewegungsunfaehig.
Sprichwort aus Tunesien



750
Wer einen ebenbuertigen Gegner ueberlebt, wird entdecken, dass ihm etwas fehlt.
Otto von Bismarck



     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >