Seite 595 der Zitate-Sammlung

5941
Der Satire steht das Recht auf uebertreibung zu. Aber sie hat es schon seit langem nicht mehr noetig, von diesem Recht Gebrauch zu machen.
Gabriel Laub



5942
Das Geheimnis der Macht besteht darin, zu wissen, dass andere noch feiger sind als wir.
Ludwig Boerne



5943
Ich bin in einem Alter, in dem man Jugendsuenden gestehen sollte, bevor man sie vergisst.
Ephraim Kishon



5944
Lachen und Laecheln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in den Menschen hineinhuschen kann.
Christian Morgenstern



5945
Die Kunst, Steuern einzunehmen, besteht darin, die Gans zu rupfen, ohne dass sie schreit.
Maximilien de Bethune



5946
Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.
Clemens Brentano



5947
Kurssturz: Wertpapier auf dem Weg zu seinem Papierwert.
Ron Kritzfeld



5948
Man unterlaesst nicht zu saeen aus Furcht vor den Voegeln.
Koreanisches Sprichwort



5949
Idioten sind eine weise Einrichtung der Natur, die es den Dummkoepfen erlaubt, sich fuer klug zu halten.
Orson Welles



5950
Wenn einer im Wahlkampf zu schimpfen hat, dann sind es die Waehler, nicht die Politiker.
Rainer Barzel



     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >