Seite 567 der Zitate-Sammlung

5661
Was von Herzen kommt, das geht zu Herzen.
Deutsches Sprichwort



5662
Nichts ist gefaehrlicher, als zwei Menschen auszusoehnen, sie zu entzweien, ist viel sicherer und leichter.
Jean Paul



5663
Der Liebe Wunden kann nur heilen, wer sie schlug.
Deutsches Sprichwort



5664
Einsamkeit ist der Weg, auf dem das Schicksal den Menschen zu sich selber fuehren will.
Hermann Hesse



5665
Liebe ist ein Glas, das zerbricht, wenn man es zu unsicher oder zu fest anfasst.
Russisches Sprichwort



5666
Unheil beklagen, das ist nicht mehr zu bessern, heisst um so mehr das Unheil nur vergroessern.
William Shakespeare



5667
Man verliert die meiste damit, dass man Zeit gewinnen will.
John Steinbeck



5668
Wer ueber gewisse Dinge den Verstand nicht verliert, der hat keinen zu verlieren.
Gotthold Ephraim Lessing



5669
Gebildet ist wer weiss, wo er findet, was er nicht weiss.
Georg Simmel



5670
Am besten erkennt man den Charakter eines Menschen bei Geldangelegenheiten, beim Trinken und im Zorn.
Talmud



     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >