Seite 238 der Zitate-Sammlung

2371
Worte sind die maechtigste Droge, welche die Menschheit benutzt.
Joseph Rudyard Kipling



2372
Das sicherste Mittel arm zu bleiben, ist, ein ehrlicher Mann zu sein.
Napoleon Bonaparte



2373
Der Weg der Maessigung zeigt dir den Eingang zum inneren Frieden.
Juergen Schmidt



2374
Aufklaerung nennt man den Vorgang, bei dem en Erwachsener mit Hilfe aller seiner Kenntnisse den Kindern ein Viertel von dem erzaehlt, was sie schon wissen.
Wolfgang Herbst



2375
Mit dem Schatzkanzler ist das so´ne Sache. Es fehlt der Schatz, und Kanzler werde ich.
Gerhard Schroeder



2376
Nur durch Kampf gewinnt man Siege.
Friedrich v. Bodenstedt



2377
Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird.
Christian Morgenstern



2378
Niemand urteilt schaerfer als der Ungebildete, er kennt weder Gruende noch Gegengruende.
Anselm Feuerbach



2379
Das Vorurteil ist die hochnaesige Empfangsdame im Vorzimmer der Vernunft.
Karl Heinrich Waggerl



2380
Lieber von den Richtigen kritisiert als von den Falschen gelobt werden.
Gerhard Kocher



     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >