Seite 5 der Witze-Kategorie "Tierische Witze"

Tierische Witze #21

Ein Papagei im Flugzeug ruft die Stewardess mit den Worten: "Hey, Schlampe,
bring mir sofort einen Whiskey". Sie bringt ihm einen Whiskey. Kurz darauf
hoert man wieder den Papagei: "Hey, alte Ziege, einen Whiskey, aber
zack-zack!" Wiederum bringt ihm die Stewardess den verlangten Whiskey. Ein
Passagier hinter dem Papagei denkt sich: ´Was der Papagei kann, kann ich
auch.´ Er ruft der Stewardess hinterher: "Hey, dumme Kuh, bring mir auf
der Stelle ein Bier". Doch diesmal ist es zuviel und die Stewardess laeuft
zum Kapitaen und beschwert sich. Darauf beschliesst der Kapitaen, die
beiden Passagiere hinauszuwerfen. Als er die Tuer oeffnet, sagt der
Papagei zum anderen Passagier: "Also, für einen, der nicht fliegen
kann, hast Du eine ganz schoen grosse Klappe..."

Tierische Witze #22

Ein Mann wacht eines morgens auf und muß feststellen, dass sich ein
großer, männlicher Gorilla in dem Baum vor seinem Haus
eingenistet hat. Also greift er zu den Gelben Seiten, sucht sich einen
Gorilla-Entfernungs-Service raus und ruft an. Als der Gorilla-Entferner
kurz darauf ankommt, hat er einen Stock, einen Hund, Handschellen und ein
Gewehr dabei. "Passen sie auf", sagt er zu dem Mann, "wir machen das wie
folgend: ich kletter auf den Baum und piekse den Gorilla so lange mit dem
Stock, bis er runter fällt. Dann stürmt der Hund auf den Gorilla
los und beißt ihm in den Schritt. Der Gorilla wird daraufhin die
Hände schützend in den Schoß legen, und genau in dem
Moment legen sie ihm die Handschellen an." "OK", sagt der Mann, "aber was
ist mit dem Gewehr?" Darauf der Gorilla-Entferner: "Wenn ich vom Baum
falle ... erschiessen Sie den Hund..."

Tierische Witze #23

Ein Regenwurm saß an einem Teich, guckte in der Gegend herum und
freute sich seines Lebens. Hinter ihm hatte sich eine Henne angeschlichen,
die dachte sich: "Wenn der Wurm gleich mal nicht hinguckt, fress´ ich ihn
auf!" Was die Henne nicht wissen konnte war, dass sich von hinten ein
Fuchs herangeschlichen hatte. Dieser hatte sich ebenfalls schon seine
Gedanken gemacht: "Wenn die Henne sich bückt, um den Wurm zu fressen
werde ich sie fressen!" Alle drei hatten jedoch keine Ahnung, was sie von
oben erwartete. Ein Bär saß auf einem Ast über dem Teich,
und beobachtete die Szene mit nur einer Sache im Kopf:" Wenn die Henne den
Wurm gefressen hat, wird der Fuchs die Henne fressen. Aber dann komm ich
und fress gleich alle auf einmal." *** POFF *** Auf einmal brach der Ast
unter dem Gewicht des Bären und er plummste in den Teich. Und die
Moral von der Geschichte ist? Je länger das Vorspiel, um so feuchter
der Bär !

Tierische Witze #24

Knuffel-Häschen
Kommt ein kleines Mädchen in ein Zoogeschäft und sagt: "ich hätte gern ein
Kaninchen". Der Verkäufer sagt: "Möchtest Du denn das kleine braune mit
den niedlichen Knopfaugen oder das kuschelige kleine weiße"? Meint die
Kleine: "Meiner Python ist das völlig egal"!

Tierische Witze #25

Ein Frosch hüpft vergnügt durchs hohe Gras und ruft immer wieder: "Ich bin ein Schwan, ich bin ein Schwan."
Da trifft er einen Storch.
Storch : "He Frosch, bist Du bekloppt ?? Du bist doch kein Schwan."
Frosch [zieht seine Hose runter] : "Doch, schau mal."
Storch [überrascht] : "Mein lieber Schwan!"
Frosch : "Ich bin ein Schwan, ich bin ein Schwan."


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19] [Seite 20] [Seite 21] [Seite 22] [Seite 23] [Seite 24] [Seite 25] [Seite 26] [Seite 27] [Seite 28] [Seite 29] [Seite 30] [Seite 31] [Seite 32] [Seite 33] [Seite 34] [Seite 35] [Seite 36]