Seite 4 der Witze-Kategorie "Tierische Witze"

Tierische Witze #16

Ein Tourist faehrt zum ersten Mal nach Aegypten und moechte natuerlich auch
mal auf einem Kamel durch die Wueste reiten. Gluecklicherweise findet er
schon nach kurzer Suche einen Aegypter, der diesen Service anbietet und er
mietet sich eines der Kamele. Als der Toury losreiten will merkt er, dass
er gar nicht weiss, wie er dieses Gefaehrt zum Laufen bekommt. Er fragt
den Haendler wegen dieses Problems
Toury: "Ali, wie bekomme ich das Kamel ueberhaupt zum Laufen?"
Ali: "Ganz einfach. Wenn es laufen soll sag "eu" und wenn es noch schneller
laufen soll "eueu". Soll es anhalten nur "Amen" sagen, dann haelt es an."
Toury: "Alles klar. Danke!"
Der Toury sagt "eu" und reitet los, doch ihm ist das Tempo zu langsam. Um
noch schneller voran zu kommen sagt er "eueu" und das Kamel legt richtig
los. Nach kurzer Zeit jedoch sieht der Toury am Horizont eine tiefe
Schlucht, kann sich aber nicht mehr an das Wort zum Anhalten entsinnen. In
dem Moment, indem er sein letztes Gebet spricht und "Amen" sagt, haelt das
Kamel kurz vor der Schlucht an.
Darauf meint der Toury nur: "eueueueueu! War das aber knapp!!!!!!"

Tierische Witze #17

Ein Fremder fuhr eines Tages in einem Dorf in den Straßengraben.
Glücklicherweise war ein Bauer nett genug ihn mit seinem starken
Pferd Buddy wieder herauszuziehen. "Zieh, Buster, zieh!" rief der Bauer. Doch Buddy bewegte sich nicht. "Zieh, Waldi, zieh!" rief er beim zweiten Mal. Buddy rührte sich nicht. "Zieh, Nellie, zieh!" Keine Reaktion auf Seiten Buddys.
Schließlich sagte der Bauer, "Zieh, Buddy, zieh !" und Buddy zerrte
das Auto mit Leichtigkeit aus dem Graben.
Der neugierige Fremde fragte den Bauern: "Warum rufen Sie ihr Pferd mit drei falschen Namen bevor Sie den seinen rufen ?" "Ach wissen Sie," antwortete der Bauer, "Buddy ist blind und wenn er
wüsste, dass er der einzige ist der zieht, würde er es nicht
einmal versuchen."

Tierische Witze #18

Papagei für 10 Mark
Frau Egli begibt sich in eine Tierhandlung und erblickt sofort einen praechtigen
Papagei. Auf dem Preisschild steht: Papagei NUR DM 10;- "Warum denn so billig?", fragt Frau den Tierhaendler verwundert.
Dieser antwortet: "Hoeren Sie! Ich sollte Ihnen vielleicht sagen, dass dieser
Papagei zuvor in einem Freudenhaus gelebt hat und deswegen ab und zu ziemlich
vulgaeres Zeug redet."
Die Frau laesst sich dies durch den Kopf gehen und entscheidet sich
schliesslich, den Papagei dennoch zu kaufen. Sie nimmt ihn mit nach Hause,
haengt den Kaefig im Wohnzimmer auf und wartet darauf, dass der Vogel was
spricht. Der Papagei schaut sich um, dann auf seine neue Besitzerin und
kraechzt: "Neuer Puff, neue Puffmama".
Frau Egli ist zuerst darueber geschockt, denkt sich dann aber das dies nicht
soooo schlimm ist. Als die beiden Toechter Egli von der Schule nach Hause kommen
und vom Papagei erblickt werden kraechzt dieser: "Neuer Puff, neue Puffmama,
neue Nutten".
Die Mutter und die beiden Toechter sind Anfangs etwas beleidigt, sehen das aber
gelassen und beschliessen, lieber darueber zu lachen. Einen Augenblick spaeter
kommt Familienvater Egon nach Hause.

Der Vogel sieht ihn und kraechzt: "Halloo Egon"!

Tierische Witze #19

Ein Typ mit einem Doberman und eine Typ mit einem Pudel treffen sich.
Sagt der Typ mit dem Doberman: "Los, lass uns in dem Restaurant da drueben essen
gehen."
Antwortet der andere: "Wir kommen da nicht rein, wir haben Hunde bei uns."
Der Doberman-Typ sagt: "Lass mich nur machen", setzt seine Sonnenbrille auf und
geht zum Restaurant.
Der Portier weist ihn zurueck: "Tut mir leid, aber mit dem Hund kommen sie hier
nicht rein!" "Verstehen sie bitte" antwortet der Typ, "das ist mein Blindenhund." "Ein Doberman?!" "Ja, die werden heutzutage benutzt, die sind wirklich gut."
Der Portier sagt: "OK. Sie koennen reingehen."
Der Typ mit dem Pudel sieht sich das an, sagt "Verdammte Scheisse", setzt seine
Sonnenbrille auf und versucht es trotzdem.
Der Portier sagt wieder: "Mit Hund kommen Sie hier nicht rein."
Der Typ mit dem Pudel sagt:" Das ist aber mein Blindenhund." "Ein Pudel???" fragt der Portier.
Darauf der Typ: "Was? Sie meinen, die haben mir einen Pudel gegeben?"

Tierische Witze #20

Es war einmal in einem Wald. Da lebte ein Bär. Dieser Bär jagte
immer einen kleinen Hasen. Das tat er nur um sich abzulenken weil er sonst
sooo sauer und missmutig war weil er zu wenig Sex hatte. Als er eines
Tages wieder diesen kleinen Hasen jagte kam ein Frosch daher gehüpft
und sagte: "Ihr habt jetzt beide 3 Wünsche frei!" "Ok,sagte der
Bär,"ich fange an. Ich wünsche mir das alle Bären in diesem
Wald weiblich sind." Es gibt´nen schlag und alle Bären sind weib-
lich. Danach sagte der Hase: "Ich wünsche mir einen Motorradhelm
damit der Bär mir nicht mehr in die Fresse schlagen kann." Es gibt
nen Schlag und der Hase hat einen Helm auf. Nun ist der Bär wieder
dran: "Ich wünsche mir das auch alle Bären im Nachbarwald
weiblich sind." Nen Schlag - alle weiblich. Der Hase ist an der Reihe:"
Und jetzt wünsche ich mir ein Motorrad damit ich schneller bin. Es
gibt nen Schlag. Nun ist der Bär dran: "Ich will das alle Bären
auf der Welt, außer mir, weiblich sind. Es gibt nen Schlag und alle
sind weiblich. Nun sagt der Frosch: "Na Hase du wünscht dir jetzt
bestimmt noch Stiefel dazu, was?" "Nee ich wünsche mir nur das Der
Bär schwul is." sagte der Hase, setzte seinen Helm auf und fuhr von
dannen.


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19] [Seite 20] [Seite 21] [Seite 22] [Seite 23] [Seite 24] [Seite 25] [Seite 26] [Seite 27] [Seite 28] [Seite 29] [Seite 30] [Seite 31] [Seite 32] [Seite 33] [Seite 34] [Seite 35] [Seite 36]