Seite 3 der Witze-Kategorie "Tierische Witze"

Tierische Witze #11

Geht ein Opa mit einem kleinen gruenen Hund, mit ganz kurzen Beinen
spazieren. Ploetzlich kommt ihnen ein Kerl, mehr breit als hoch, mit einer
riesigen Dogge, mit fletschenden Zaehnen entgegen. Der Opa geht normal mit
dem kleinen gruenen Hund weiter. Der riesige Kerl, mit dem riesigen fiesen
Hund, schreit schon vom weiten: "Hey, Opa wechsel lieber die
Strassenseite, wenn dir was an deinem Hund lieg!" Der Opa und der kleinen
gruenen Hund kommen naeher... Als sie sich gegenueberstehen, lacht der
Kerl den Opa aus, und haelt nur mit Muehe seinen riesigen und bissigen
Koeter an der Leine. "Haha", sagt da der Opa, "lass es uns testen, wer den
staerkeren Hund hat!" Der Kerl sagt:" Das kann nicht dein ernst sein Opa!" "Doch doch", antwortet der. Die beiden lassen ihre Hunde von der Leine und
sofort, sieht man nur noch ein krachendes und staubendes Knaeuel auf der
Strasse umherfegen. Als sich der Staub gelegt hat, liegt der riesige Hund
halb tot am Boden... der kleine gruene Hund, steht munter daneben! "Boah
Opa, geil, jetzt musst du mir aber unbedingt sagen, was das fuer eine
Rasse von Hund ist!" "Jaja", sagt der Opa," als er noch einen laengeren
Schwanz hatte, da war es noch ein Krokodil!"

Tierische Witze #12

Wolf und Fuchs treffen sich, sagt der Wolf: "Du, ich langweil mich so, was
koennten wir denn machen?". "Wir koennten zum Hasen gehen und den
verpruegeln" sagt der Fuchs. "Aber wir muessen natuerlich einen Grund
haben, also wenn er ein Kaeppi aufhat sagen wir ´Du kannst doch nicht mit
so nem daemlichen Kaeppi rumlaufen, da sperrst du doch die Sonne aus´ und
wenn er kein Kaeppi aufhat sagen wir ´du wirst dir noch den Tod holen ohne
Muetze´". Gesagt getan, sie gehen zum Hasen, der hat kein Kaeppi auf, sie
sagen ihr Spruechlein und verpruegeln ihn. Am naechsten Tag kommt der Wolf
wieder zum Fuchs und sagt: "Du, ich langweil mich". "Gehen wir doch wieder
zum Hasen und verpruegeln ihn". "Das koennen wir doch nicht schon wieder
machen". "Doch wir gehen hin und fragen ihn nach einer Zigarette, wenn er
uns eine ohne Filter anbietet sagen wir ´du willst uns wohl vergiften´ und
verpruegeln ihn, wenn er uns eine mit Filter anbietet sagen wir ´Du willst
uns wohl den Geschmack vorenthalten´ und verpruegeln ihn auch". "Au ja so
machen wir´s". Gesagt, getan, sie gehen zum Hasen und fragen ihn nach
einer Zigarette. Der Hase antwortet: "Mit oder ohne Filter?" Da sagt der
Fuchs zum Wolf: "Du schau mal, der hat schon wieder kein Kaeppi auf!"

Tierische Witze #13

Papagei in der Tierhandlung
Eine Frau kommt auf dem Weg zur Arbeit an einer Tierhandlung vorbei, wo ein
Papagei auf einer Stange sitzt. Er spricht die Frau an: "Hey, Du!" Wie die
Frau sich umdreht, sagt er zu ihr: "Du siehst zum Kotzen aus." Die Frau
ist empoert und macht sich weiter auf den Weg. Auf dem Heimweg kommt sie
wieder dort vorbei, und wieder sagt der Papagei zu ihr: "Du siehst zum
Kotzen aus." Die Frau ist sauer und will den Geschaeftsfuehrer sprechen.
Sie droht ihm, Anzeige zu erstatten und er verspricht, sich darum zu
kuemmern. Am naechsten Tag kommt sie wieder am Laden vorbei und der Vogel
spricht sie erneut an: "Hey Du!" Und wieder dreht sie sich um. Da meint
der Papagei: "Du weisst Bescheid..."

Tierische Witze #14

Stehen drei Schlosser vor der Himmelstuer: Ein Pole, ein Italiener und ein
Deutscher. Kommt Petrus raus: "Hey, Jungs, ich wuerde mir ganz gerne ein
neues Portal machen lassen. Koennt Ihr mir ein paar Angebote machen?" "Na
ja", sagt der Pole und schaut sich das grosse Tor an, "mit 600 DM bist Du
dabei!"
Petrus: "600 DM? Wie kommst Du auf DEN Preis?" Der Pole: "Tja, ganz
einfach: 200 fuer mich, 200 fuer die Steuer und 200 fuer´s Material"
Der Italiener: "Also, ich wuerd´s fuer 900 DM machen"
Petrus: "900? Wie kommst Du denn darauf?" - "Na ja, also, 300 fuer mich,
300 fuer die Steuer und 300 Material..."
Schliesslich der Deutsche: "Tja, Petrus, 3000 und ich mache es..."
Petrus: "3000??? Wie willst Du denn DEN hohen Preis rechtfertigen?"
Der Deutsche: "Pssst, Petrus, komm mal her..."
Petrus tritt heran, der Deutsche fluestert: "Mann, ist doch ganz einfach:
1000 fuer mich, 1000 fuer Dich, 400 fuer den Italiener, dass er die Klappe
haelt und 600 fuer den Polen, dass er´s macht!"

Tierische Witze #15

An einem grauen, regnerischen Fruehlingstag beschliesst eine Schnecke, sich
nicht mehr nur vom Fruehgemuese zu ernaehren. Auf der Suche nach einer
Alternative kriecht sie muehsam einen Kirschbaum hinauf. Einige Spatzen
koennen sich vor Lachen kaum auf den Zweigen halten. Einer von den frechen
Voegeln hat wohl Mitleid mit ihr, fliegt auf sie zu und fragt: "Siehst du
denn nicht, dass der Baum noch gar keine Fruechte traegt?" "Ich weiss",
erwidert die Schnecke, zielstrebig weiter kriechend, "aber bis ich oben
bin, wird er welche haben..."


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19] [Seite 20] [Seite 21] [Seite 22] [Seite 23] [Seite 24] [Seite 25] [Seite 26] [Seite 27] [Seite 28] [Seite 29] [Seite 30] [Seite 31] [Seite 32] [Seite 33] [Seite 34] [Seite 35] [Seite 36]