Seite 20 der Witze-Kategorie "Tierische Witze"

Tierische Witze #96

Drama aus dem Mittelalter: Ein Loewe mit Magenknurren schleicht um einen Kreuzritter herum, der in seiner Ruestung eingeschlafen ist: "Schon wieder dieser Konservenfrass, mault er angewidert."

Tierische Witze #97

Unterhalten sich drei Mäuse. Meint die Erste: "Hey, Alter, ich bin so krass, ich geh konkret zu Mausefalle, heb Bügel hoch und klau den Käse." Meint die Zweite: "Alter, das is gar nix. Ich bin viel krasser. Ich geh zum Rattengift, schütt es aus und ziehs mir als Line durch die Nase." Die Dritte dreht sich um und geht. Rufen die anderen hinterher: "Hey warum gehst Du? Sind wir zu krass für Dich?" Dreht sich die Dritte um und sagt: "Ihr seid alle viel zu langweilig! Ich geh mir jetzt ´ne Katze aufreißen!"

Tierische Witze #98

Zwei Wespen treffen sich in einem Freibad: "Interessierst du dich für Kunst?" "Ja. Warum?" "Dann fliegen wir mal rüber zu dem Typen da und ich zeige dir ein paar alte Stiche."

Tierische Witze #99

Laufen zwei Tiere durch den Wald, sagt das eine zum anderen : "Was bist du eigentlich für ein Tier?" Dieses antwortet : "Ein Wolfshund" Fragt das eine: "Wie geht denn das?" "Ja,meine Mutter war ein Hund und mein Vater ein Wolf!" Eine Zeitlang ruhe, dann fragt der Wolfshund: "Und was bist du für ein Tier?" "Ein Ameisenbär"

Tierische Witze #100

Fliegt eine Biene über eine Wiese, sieht eine Blume und denkt sich: "Cool, wenn ich mich jetzt auf die Blume setze und den Nektar schlürfe, muss ich keinen Hunger mehr leiden!"

Was die Biene aber nicht weiß: Hinter ihr sitzt ein Frosch und denkt sich: "Cool, wenn sich die Biene auf die Blume setzt, schnapp ich mir die Biene und muss keinen Hunger mehr leiden!"

Was der Frosch aber nicht weiß: Hinter ihm steht ein Storch und denkt sich: "Cool, wenn sich die Biene auf die Blume setzt und der Frosch sich die Biene schnappt, schnapp ich mir den Frosch und muss keinen Hunger mehr leiden!"

Was der Storch aber nicht weiß: Am Waldrand steht ein Fuchs und denkt sich: "Cool, wenn sich die Biene auf die Blume setzt, und der Frosch sich die Biene schnappt und der Storch sich den Frosch schnappt, renn ich los und schnapp mir den Storch und muss keinen Hunger mehr leiden!"

Was der Fuchs aber nicht weiß: Im Wald sitzt ein Bär und denkt sich: "Cool, wenn sich die Biene auf die Blume setzt und der Frosch sich die Biene schnappt und der Storch sich den Frosch schnappt und der Fuchs losrennt und sich den Storch schnappt, wetz ich ausm Wald und schnapp mir den Fuchs!"

Aaaalso: Die Biene setzt sich auf die Blume, der Frosch schnappt sich die Biene, der Storch schnappt sich den Frosch, der Fuchs rennt los und schnappt sich den Storch, der Bär wetzt aus dem Wals, stolpert über eine Wurzel und landet im Bach.

Und die Moral von der Geschichte: Je länger das Vorspiel, desto feuchter der Bär!


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19] [Seite 20] [Seite 21] [Seite 22] [Seite 23] [Seite 24] [Seite 25] [Seite 26] [Seite 27] [Seite 28] [Seite 29] [Seite 30] [Seite 31] [Seite 32] [Seite 33] [Seite 34] [Seite 35] [Seite 36]