Seite 18 der Witze-Kategorie "Tierische Witze"

Tierische Witze #86

Kommt eine Pferd in eine Bar und sagt : „Ich hätte gerne ein Bier.“ Sagt der Barkeeper: „Bier ok! Aber warum machst du denn so ein langes Gesicht?“

Tierische Witze #87

Welche drei Tiere haben die Schwänze vorne?
Die drei Musketiere...

Tierische Witze #88

Der Tiger hat Geburtstag! Alle sind eingeladen, bis auf den Hamster. Weil der Hamster aber trotzdem kommen möchte, fragt er vor dem Haus des Tigers, das gerade ankommende Känguru: „Nimmst du mich in deinem Beutel mit?“ Das Känguru meint: „Nein, ich will mich nicht mit dem Tiger zerstreiten.“ Traurig wartet der Hamster weiter und fragt den Löwen: „Kannst du mich in deiner Mähne mitnehmen?“ Doch auch der Löwe verneint. Der Hamster gibt nicht auf und fragt den Bären, ob er ihn in seinem Fell mitnimmt und der Bär nimmt ihn mit! Die Party läuft großartig und keiner merkt was. Dann wird ein Spiel gespielt, bei dem man seine Taschen ausräumen muss. Als der Bär dran ist, räumt er seinen Maskara, seinen Wasserball und alles aus, was ein Bär halt nun mal so dabei hat aus. Alles bis auf den Hamster. Der Tiger merkt etwas und meint: „Du hast noch was bei dir, ich weiß das!“ und der Bär nimmt seine Pfote und schlägt sich mit aller Kraft auf die Schulter wo der Hamster sich versteckt und meint: „Ja, ein Bild vom Hamster.“

Tierische Witze #89

Wie befriedigt sich eine Eisbärin? - Mit einem rasierten Pinguin. - Warum muss der Pinguin rasiert sein? - Damit er auch schön zittert!

Tierische Witze #90

Wer fremd geht ist ein Schwein. Wer mehrmals fremd geht ist ein Meerschwein. Wer laufend fremd geht ist ein Wildschwein. Wer darüber spricht ist ein Dreckschwein. Wer sich erwischen lässt ist ein dummes Schwein. Wer nicht erwischt wird ist ein Glücksschwein. Wer sich selbst verrät ist ein blödes Schwein. Wer beim fremd gehen die Frau schwängert ist ein Zuchtschwein. Wer nur eine hat ist ein Sparschwein. Wer keine hat ist ein armes Schwein. Wer unrasiert fremd geht ist ein Stachelschwein. Wer nicht fremd geht ist ein faules Schwein. Wer nicht mehr kann ist ein Schlachtschwein. Wer nur daheim rumhockt ist ein Hausschwein.


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19] [Seite 20] [Seite 21] [Seite 22] [Seite 23] [Seite 24] [Seite 25] [Seite 26] [Seite 27] [Seite 28] [Seite 29] [Seite 30] [Seite 31] [Seite 32] [Seite 33] [Seite 34] [Seite 35] [Seite 36]