Seite 9 der Witze-Kategorie "Sportwitze"

Sportwitze #41

Ein Mann sitzt im eigentlich ausverkauften Stadion des WM-Finales und hat neben sich einen leeren Sitz. Irritiert fragt er den Zuschauer auf der anderen Seite des leeren Platzes, ob der Platz jemandem gehöre. "Nein", lautet die Antwort. "Der Sitz ist leer" "Aber das ist doch unmöglich! Wer in aller Welt hat eine Karte für das WM-Finale, dem größten sportlichen Ereignis überhaupt, und lässt dann den Sitz ungenutzt?" "Nun, der Sitz gehört zu mir. Meine Frau wollte mitkommen, aber sie ist kürzlich verstorben. Es ist das erste WM-Finale, das wir uns nicht gemeinsam ansehen können, seitdem wir geheiratet haben." "Oh, das tut mir leid. Aber wollte denn niemand Ihrer Verwandten oder Freunde an ihrer Stelle mitkommen?" Der Mann schüttelt den Kopf: "Nein, die sind alle auf der Beerdigung."

Sportwitze #42

Abfahrtsrennen in Österreich. Kurz vor Beginn geht eine riesige Lawine ab und begräbt das gesamte Starterfeld unter sich. Am nächsten Tag kommt die Witwe eines Läufers in die Dorfturnhalle, um unter den Toten ihren Mann zu identifizieren. Als der erste Sarg geöffnet wird, schluchzt sie leise, "nein." Auch beim zweiten Sarg schüttelt sie mit dem Kopf. Als der dritte Deckel abgehoben wird lächelt sie: "Ja, das ist er. Gott sei Dank unter den ersten drei."

Sportwitze #43

Woran erkennt man, daß sein Lieblingsschiedsrichter Mitglied der Wettmafia ist?
Antwort: Er spricht mit kroatischem Akzent, an der Anzeigetafel im Stadion erscheinen statt der Spielstände Wettquoten oder die Spieler bekommen bei einem Foul statt einer gelben Karte einen 500 Euro-Schein gezeigt.
Aber das sicherste Mittel zur Identifikation eines Schiedsrichters der von der Wettmafia geschmiert wird ist; wenn Hansa Rostock ein Heimspiel gewinnt!

Sportwitze #44

"Mein Bruder trägt immer Golfsocken", erzählt Andi. "Wie sehen die aus?" "Haben achtzehn Löcher."

Sportwitze #45

Der Jokey beendet das Rennen als erster. Der Manager kommt zu ihm und schimpft ihn an: "Sie haetten doch noch viel schneller im Ziel sein koennen!" Antwortet der Jokey: "Klar haette ich das, aber ich musste doch beim Pferd bleiben!"


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19] [Seite 20]