Seite 5 der Witze-Kategorie "Männer und Frauen"

Männer und Frauen #21

Treffen sich zwei Freunde nach einiger Zeit wieder einmal. Meint der eine: "Gestern ist meine Scheidung endlich durchgegangen - das Ganze hat mich
mehr als meine Hochzeit gekostet." Darauf der andere: "Mach Dir nichts
draus, dafür hast Du auch laenger Freude daran..."

Männer und Frauen #22

Am Telefon ein wuetender Mann: "So eine Frechheit, das Huhn, das ich
gestern bei Ihnen bekommen habe,
ist nicht mehr frisch und stinkt schon! Ich komme es gleich umtauschen!"
Antwort vom anderen Ende der Leitung: "Das verstoesst gegen unser Gesetz,
das geht nicht."
"Gesetz?? Seit wann gibt es in der Metzgerei Gesetze?"
"Hier ist nicht die Metzgerei. Sie sind mit dem Standesamt verbunden."

Männer und Frauen #23

Ein Mann kommt morgens mit einem blauen Auge zur Arbeit.
Sein Kollege fragt ihn, wie er an dieses Veilchen gekommen ist.
Der Mann: "Ich habe "Du" gesagt..."
Sein Kollege: "?????"
Der Mann: "Ich kam gestern abend nach Hause und meine Frau erzaehlte mir,
dass wir seit einem halben Jahr keinen Sex mehr hatten...
meine Antwort: DU"

Männer und Frauen #24

Ein voellig Besoffener steigt in die Strassenbahn ein und sieht sich
wankend erst die Fahrgaeste auf der linken und dann die auf der rechten
Seite an. "Na servus, links sitzen alles Volldeppen und rechts lauter
Ehebrecher!" lallt der Betrunkene in die Menge. Daraufhin erhebt sich
einer auf der rechten Seite und meint: "Bitte schoen, ich habe mein Leben
lang noch nicht ehegebrochen!" Der Besoffene sieht ihn verdutzt an und
entgegnet: "Na, dann setz dich rueber auf die linke Seite!"

Männer und Frauen #25

Die Frau eines aelteren Ehepaares geht zum Doktor, und beschwert sich,
daß sie ihr Mann ueberhaupt nicht mehr kuessen und mit ihr
Zaertlichkeiten austauschen wuerde. Meint der Doktor: "Probieren Sie es
doch einmal mit dem Kleid der Liebe". "Kleid der Liebe?" fragt sie, "was
soll das denn sein?". Meint der Doktor: "Na empfangen Sie Ihren Mann doch
einmal so, wie Gott sie schuf". Abends, kurz bevor ihr Mann nach Hause
kommt, entkleidet sie sich und erwartet seine Ankunft. Er sperrt die Tuere
auf, sieht sie und meint: "Was soll das denn jetzt sein?" Darauf sie: "Das
ist das Gewand der Liebe" Darauf er: "Okay, aber buegeln haettest du es
vorher schon koennen..."


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19] [Seite 20] [Seite 21] [Seite 22] [Seite 23] [Seite 24] [Seite 25] [Seite 26] [Seite 27] [Seite 28] [Seite 29] [Seite 30] [Seite 31] [Seite 32] [Seite 33] [Seite 34] [Seite 35] [Seite 36] [Seite 37] [Seite 38]