Seite 3 der Witze-Kategorie "Kinder und Eltern"

Kinder und Eltern #11

Fritzchen hat beobachtet, dass in letzter Zeit immer dann, wenn sein Papa
laenger arbeiten muss, ein fremder Mann zu seiner Mama kommt und mit ihr
im Schlafzimmer verschwindet.

Also versteckt Fritzchen sich beim naechsten Mal im Schlafzimmerschrank und
wartet gespannt, was da nun passiert.

Der fremde Mann kommt tatsaechlich und geht mit der Mutter ins
Schlafzimmer. Da aber ausgerechnet an dem Abend der Vater frueher heim
kommt, versteckt sie den Freund im Schrank.

Nachdem Fritzchen nun eine Weile mit dem Fremden zusammen im Dunkeln
verbracht hat, sagt er: "Du, ich hab ´nen blauen Plueschbaeren. Kostet nur
fuenf Mark !"

Als der Mann nicht reagiert, fuegt er hinzu: "Wenn ich das Geld nicht
kriege, schreie ich!"
"Pssst, sei still, hier hast Du das Geld. Gib den Baeren her und sei schoen
leise.."

Nach ein paar Minuten sagt Fritzchen: "Gib mir meinen blauen Plueschbaeren
wieder!"
"Aber, den habe ich Dir doch gerade abgek..."
"Wenn Du das nicht machst, schrei´ ich!"
"Ist ja gut, da hast Du Deinen Baeren, aber halt bitte den Mund!"

Fuenf Minuten spaeter das gleiche Spiel: "Du, ich hab ´nen blauen
Plueschbaeren...kostet nur zehn Mark..."

Das ganze wiederholt Fritzchen (natuerlich mit wachsenden Preisen) so
lange, bis er genug Geld fuer ein neues Fahrrad zusammen hat.

Als die Mutter ihn einige Tage spaeter damit fahren sieht, fragt sie, wo er
denn das viele Geld dafuer her hat.
"Das darf ich nicht verraten", sagt Fritzchen.
"In Ordnung", meint die Mutter, "aber dann geh wenigstens in die Kirche und
beichte."

Gesagt, getan.

Fritzchen nimmt im Beichtstuhl Platz, der Geistliche kommt und beginnt: "Na
mein Sohn, was hast Du denn auf dem Herzen ?"
"Ich hab ´nen blauen Pluesch..."
"FANG NICHT SCHON WIEDER DAMIT AN!!!!"

Kinder und Eltern #12

Der Vater hoert den Sohn am Abend beten
"Lieber Gott, bitte segne mich, den Papa, die Mama und die Oma!" Der Vater
sagt nichts, bemerkt aber, dass der Sohn den Opa vergessen hat.
Am naechsten Tag stirbt der Opa. Wieder hoert der Vater den Sohn am Abend
beten: "Lieber Gott, bitte segne mich, den Papa und die Mama!"
Am naechsten Tag stirbt die Oma.
Der Junge betet wieder: "Lieber Gott, bitte segne mich und die Mama!"
Der Vater, voll geschockt, geht am naechsten Tag nicht zur Arbeit und
versucht sich so gut wie moeglich zu schonen, damit ihm nichts passieren
wuerde. Am Abend lebt er noch immer.
Da sagt die Mutter:" Habt ihr gehoert, der Brieftraeger ist heute
gestorben!"

Kinder und Eltern #13

"Zu Weihnachten wuensche ich mir ein richtiges Gewehr", sagt der siebenjaehrige
Sohn zu seinem Vater. "Ich hoer´ wohl nicht recht!" ruft dieser entsetzt, "das kommt gar nicht in
Frage." "Ich wuensch´ mir aber eins", mault der Sohn, "eins mit dem ich richtig
schiessen kann." "Jetzt hoerst du aber auf damit, ich will kein Wort mehr davon hoeren!" schreit
der Vater wuetend, "Habe ich hier zu sagen oder du?" "Natuerlich du, Pappi, aber wenn ich ein richtiges Gewehr haette..."

Kinder und Eltern #14

Ein Bauernhof im sonnigen Niederbayern:
Ein amerikanischer Tourist kommt auf den Bauernhof und moechte vom Bauern fuer
einen stolzen Preis 200 kg Pferdehaare kaufen. Der Bauer ueberlegt nicht lange
und geht den Handel ein. Alle Roesser werden geschoren und ihr Haar gewogen.
199,9 kg - 100 Gramm fehlen noch.
Der Bauer, nicht dumm, denkt an seinen Grossvater, der einen langen Bart und
fuelliges Haupthaar hat. Dieser wird, ohne gefragt zu werden, sofort geschoren.
Der Handel ist perfekt, die 200 kg sind vollstaendig, der Bauer bekommt sein
Geld.
Am naechsten Tag kommt der Bauer von der taeglichen Arbeit auf den Hof zurueck
und findet den Grossvater verstoert auf einem Baum sitzen.
Der Bauer: "Grossvater was machst du da oben, willst Du nicht runter kommen?"
Der Grossvater: "Nein, der Amerikaner ist wieder da. Heute moechte er 50 Eier,
wir haben aber nur 48..."

Kinder und Eltern #15

"Mama, koennen Engel fliegen?"
"Ja, mein Schatz, Engel koennen fliegen."
"Aber Mimi kann doch nicht fliegen."
"Mimi ist auch kein Engel, sondern dein Kindermaedchen."
"Aber Papa hat zu ihr gesagt: ´Oh, du mein suesser Engel´"
"Ja, dann fliegt sie natuerlich!"


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19] [Seite 20] [Seite 21] [Seite 22] [Seite 23]