Seite 4 der Witze-Kategorie "Kellnerwitze"

Kellnerwitze #16

Der Urlauber in einem kleinen Hotel: "Bitte, ich möchte zwei Eier, eines steinhart, das andere roh, einen verkohlten Toast und eine lauwarme Brühe, die wohl Kaffee heißt." "Ich weiß nicht, ob sich das machen lässt," gibt der Kellner zu bedenken. "Aber wieso denn das? Gestern ging es doch auch!"

Kellnerwitze #17

Eine Kneipe. Eine hübsche Blondine kommt an den Tresen und deutet dem Barkeeper an, er möge zu ihr kommen. Sie deutet ihm weiter an, sie möchte ihm etwas ins Ohr flüstern. Also beugt er sich zu ihr hin. Sie beginnt ihm seinen Bart zu kraulen und fragt ihn: "Sind Sie hier der Chef?" Er verneint. Sie streichelt sein Gesicht mit beiden Händen und fragt erneut: "Können Sie ihn herrufen? Ich müßte mit ihm sprechen." Und sie beginnt ihm mit beiden Händen durch Bart und Haare zu fahren. Er bedauert, der Chef sei nicht im Hause. "Ich hätte da eine Nachricht für ihn, könnten Sie sie ihm bestellen?" Und sie beginnt, ihren Zeigefinger in seinen Mund zu rein und raus zu schieben. "Ja, dass kann ich schon machen. Wie lautet sie?", sagt der Barkeeper und die Lady antwortet: "Sagen Sie ihm, dass auf der Damentoilette kein Klopapier mehr ist..."

Kellnerwitze #18

"Herr Direktor, der Gast in Zimmer achtundzwanzig hat einen Lachkrampf. Soll ich einen Arzt benachrichtigen?" - "Nicht nötig. Zeigen Sie ihm die Hotelrechnung."

Kellnerwitze #19

"Mathielde möchtest du uns nicht etwas vorsingen?" "Die Gäste gehen doch bereits." "Aber nicht schnell genug."

Kellnerwitze #20

Prüfung vom Ordnungsamt im Restaurant: "Sie servieren heute Hasenbraten, las ich draussen", sagte der Beamte, "Ist das reiner Hasenbraten ?" "Mit etwas Pferd", gesteht der Gastronom. "Und in welchem Verhältnis ?" "50 zu 50: Ein Hase, ein Pferd !"


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8]