Seite 2 der Witze-Kategorie "Dummenwitze"

Dummenwitze #6

Joerg steigt aus seinem neuen Porsche. Sein bester Freund fragt, wie er zu
dem Superwagen gekommen sei. "Also, da stehe ich als Anhalter an der Autobahn, und dann kommt diese Frau
mit dem Porsche. Sie haelt an, ich steige ein, und am naechsten Rastplatz
hält sie an und zieht ihr Hoeschen aus." "Und weiter?" "Sie hat gesagt "Du kannst jetzt von mir haben was du willst" - da
hab ich natuerlich den Porsche genommen." "Hast auch recht, wer weiss, ob
dir das Hoeschen ueberhaupt gepasst haette..."

Dummenwitze #7

In 7 Meter Tiefe bemerkt ein Taucher einen anderen, der in der gleichen
Tiefe ohne Taucherausrüstung unterwegs ist. Der Taucher geht sechs
Meter tiefer, wenige Minuten später ist auch der andere da. Als der
nach weiteren neun Metern wieder zur Stelle ist, nimmt der Taucher eine
Tafel und schreibt mit wasserfester Kreide: "Wie zum Teufel schaffst Du
es, in dieser Tiefe so lange ohne Taucherausrüstung zu bleiben?" Der
andere kritzelte mit letzter Kraft auf die Tafel: "Ich ertrinke, du
Trottel!"

Dummenwitze #8

Ein Bauer faehrt auf dem Fuhrwerk das erste mal in eine große Stadt,
neben ihm seine Frau. Sie kommen an eine Ampel, die die beiden noch nie
zuvor gesehen haben. Die Ampel steht gerade auf rot und der Bauer sagt: "Schau, schoen wie der rote Mohn auf unseren Feldern". Die Ampel schaltet
auf gelb und der Bauer sagt: "Baeuerin, das sieht doch aus, wie die Sonne,
die ueber unseren Feldern steht". Als die Ampel schließlich guenes
Licht zeigt, meint der Bauer: " Dieses gruen erinnert mich an unsere
saftigen Wiesen". Die Ampel wird wieder gelb, dann rot, also sagt der
Bauer: "Ach, das kennen wir schon, fahren wir weiter..."

Dummenwitze #9

Ein Bauer moechte in die Stadt fahren, um Stuehle zu kaufen. Er fragt
seinen Sohn Ernst, ob er nicht Lust hat, mitzukommen. Nee, meint Ernst, er
habe keine Lust, solle er doch mal seinen anderen Sohn, den Willi, fragen.
Der Bauer fragt Willi. Willi meint: "Aber nur, wenn ich die Muetze vom
Ernst tragen darf." Er durfte und sie fuhren in die große Stadt. Der
Bauer war verwirrt und sah ein Schild "BANK". Aha, dachte er, wo eine Bank
- da auch Stuehle. Sie gingen hinein und er sagt zu dem Bankangestellten:
"Ich benoetige sechs Stuehle fuer unsere Stube!". "´Guter Mann", meint der
Bankangestellte, "das ist doch nicht ihr Ernst." "Nee", meint der Bauer,
"das ist Willi, aber der hat die Muetze auf vom Ernst...."

Dummenwitze #10

Darwin-Award
Der Darwin-Award wird alljährlich denjenigen posthum "verliehen", die
sich um den Genpool der Menschheit verdient gemacht haben, indem sie ihre
eigenen Gene diesem entzogen.

Anders ausgedrückt: Menschen, die sich durch eigenes Verschulden um
ihr Leben gebracht haben, werden hier verewigt.

Alle Angaben sind durch unabhängige Medien geprüft und
bestätigt, so unglaublich sie manchmal auch sein mögen.

Der Gewinner des Jahres 1997 ist ein Zivilangestellter der US Air Force,
dem es gelang, eine Starthilferakete zu entwenden.

Diese Feststoffraketen werden verwendet, um Transportflugzeugen auf kurzen
Startbahnen zusätzlichen Schub zu verleihen.

Er befestigte die Rakete an seinem Auto und zündete sie auf einem
geraden Landstrassenstück, um die Beschleunigung zu testen.

Diese war in der Tat so enorm, dass das Fahrzeug ca. 450 km/h erreicht
hatte, als es nach sechs Kilometern einen metertiefen Krater in eine
Felswand schlug.

Da die Reifen diese Geschwindigkeit (und die panischen Bremsversuche Des
Fahrers) nicht aushielten, legte er die letzten 1,5 km eher fliegend
zurück.

Feststoffraketen lassen sich leider nicht abschalten, sie brennen, bis der
Treibstoff erschöpft ist...

Weiterhin nominiert wurden:

Stefan Macko, 55, aus Toronto, Kanada: er stürzte vom Balkon aus dem
23. Stock seines Wohnhauses. Er hatte versucht, den Käfig seines
Papageis am Balkon zu reinigen - von einem Drehstuhl mit Rollen aus!

Garry Hoy, 39, Rechtsanwalt in Toronto: er warf sich gegen die Scheibe im
24. Stock eines Hochhauses, um die Stabilität der Fenster zu
demonstrieren.

Das Fenster gab jedoch nach, er schlug wenig später mit dem Fenster
auf dem Boden auf und war sofort tot.

Michael Anderson Godwin, wegen zweifachen Mordes zum Tod auf dem
elektrischen Stuhl verurteilt; seine Strafe wurde in lebenslänglich
umgewandelt.

Unglaublich: Jetzt wurde auf einer Metalltoilette sitzend durch Stromschlag
getötet, als er versuchte, den Fernseher in seiner Zelle selbst zu
reparieren...

Matthew David Hubal schliesslich starb in Mammoth Lake. Er war auf einem
Kunststoffkissen, das Wintersportler vor den Masten eines Skilifts
schützen sollte und das er zuvor von einem der Masten entfernt hatte,
einen Steilhang heruntergerutscht.

Er prallte dabei, auf dem Kissen sitzend, auf genau jenen Mast, auf dessen
Kissen er sass...


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7]