Seite 9 der Witze-Kategorie "DDR und Ossi-Witze"

DDR und Ossi-Witze #41

Honecker, bekannt als passionierter Jäger, wollte einen Rehbock schießen. „Hab ich getroffen?“, fragt er den begleitenden Leibwächter. „Genosse Staatsratsvorsitzender geruhten das Tier zu begnadigen.“

DDR und Ossi-Witze #42

Welches sind die 4 Säulen der sozialistischen Weltwirtschaft?
- die mongolische Mikroelektronik
- die Errungenschaften der sowjetischen Landwirtschaft
- der Bienenfleiß der Polnischen Arbeiter
- das statistische Jahrbuch der DDR

DDR und Ossi-Witze #43

Honecker besucht eine Schule. Er fragt den kleinen Fritz: „Na, mein Junge, wer ist denn dein Vater?“ Fritz, mit geschwellter Brust: „Ulbricht, Genosse Honecker!“ - „Und wer ist deine Mutter?“ - „Die DDR, Genosse Honecker!“ - „Und was möchtest du mal werden?“ - Vollwaise, Genosse Honecker!“

DDR und Ossi-Witze #44

„In unserer Partei gibt es zwei Strömungen. Die erste handelt aus Angst, die zweite aus Überzeugung.“, meint ein hoher Funktionär zu Honecker. „Welche sollen wir bevorzugen?“ - „Die aus Angst. Die Überzeugung kann wechseln.“

DDR und Ossi-Witze #45

Drei Bettler sitzen abends in der Kneipe und machen Inventur. Der erste leert seinen Becher und hat 12 Mark erbettelt. Auf seinem Schild stand: Ich bin arbeitslos. Der zweite leert seinen Becher - 16 Mark. Sein Schild lautet: Ich bin arbeitslos und habe Frau und Kinder. Der letzte leert seinen Becher, seine Hosentaschen und Jackentaschen. Es kommen 600 Mark zusammen! Die andern beiden brüllen: "Los, zeig uns sofort was du auf deinem Schild stehen hast!" Auf dem Schild steht: KOMME AUS DER DDR UND MÖCHTE WIEDER ZURÜCK!


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11]