Seite 11 der Witze-Kategorie "Computer und Internet"

Computer und Internet #51

Was bedeutet das fachchinesisch auf Hard- und Softwareprodukten ?

´abwaertskompatibel´
kann genausowenig wie sein Vorgaenger

´aufruestbar´
das Grundgeraet alleine ist wertlos

´aussergewoehnlich vielseitig´
es gibt viele Anwendungen, die das Geraet nicht beherrscht

´beeindruckend´
niemand haette gedacht, dass wir es wagen

´bewaehrte Technologie´
veraltetes Geraet

´Microsoft´
Lieblingsfirma von Masochisten

´Creativ-Wunder´
man braucht viel Phantasie um mit dem Schrott
das zu machen, was man eigentlich wollte

´Denkt mit und denkt weiter´
wird immer das Gegenteil von dem tun, was es soll

´einfache Bedienung´
Idiotensicher bis jemand die Tastatur benutzt

´einsatzbereit´
laeuft noch

´ergonomische Gestaltung´
der Ausschalter ist ohne Schraubenzieher erreichbar

´eroeffnet neue Dimensionen´
es kommt alles noch schlimmer

´erwartet´
aber nicht erfuellt

´erweitert´
zu den altbekannten Fehlern sind neue hinzu gekommen

´frei programmierbar´
es ist noch keine Software dafuer vorhanden

´Floppy-Speicher ... zum Freihalten des Arbeitsspeichers´
laedt ums Verrecken nicht

´gestochen scharfe Zeichendarstellung´
fuer Brillentraeger unbedenklich

´handelsueblich´
wird von uns nicht mitgeliefert

´hochspezialisierte Creativ-Computer-Technik´
kann absolut nichts, aber das ganz besonders gut

´integriert´
minderwertige Einzelteile vereint in einem
katastrophalem Ganzen

´intensiver´
gelebter Hass

´keine Programmiersprache noetig´
es ist keine vorhanden

´komfortabel´
stuerzt bei Eingabefehlern nicht immer sofort ab

´kompakt´
alle Geraeteteile, die heiss werden, sind auf
einem Punkt konzentriert

´Komplettloesung´
man bekommt den Muell nicht einzeln, sondern nur
im Paket

´konsequente Weiterentwicklung´
wir haben alle Fehler nochmal gemacht

´meistgekaufte´
wir haben die beste Marketingabteilung

´Multicolor´
mehr als eine Farbe

´Multitasking´
kann 2 Tasks gleichzeitig bearbeiten.

´Option´
erfuellt vielleicht irgendwann die Erwartungen

´professionell´
funktioniert manchmal

´schnelle Fenstertechnik´
fliegt ziemlich schnell aus demselben

´schoen und repraesentativ´
alle Vorteile des Geraets in drei Woertern

´Speicherwunder´
es geht mehr rein, als jemals wieder rauskommen wird

´Soundblaster´
macht viel Laerm um nichts

´sprechend´
produziert unverstaendliches Kauderwelch

´Standard´
abgekupfert

´modernste Technologien´
besser koennen wir es nicht

´schneller´
am Ende

´ueberraschendes Preis-Leistungs-Verhaeltnis´
die Leistung des Geraets entspricht dem Preis
seiner Verpackung

´ungeahntes Anwendungsspektrum´
nur fuer abartige Aufgaben bedingt brauchbar

´vereinfachte Arbeitsablaeufe´
auspacken, einschalten, wegschmeissen

´zukunftsweisend´
der Abwaertstrend geht weiter

Computer und Internet #52

Sollten die folgenden 35 Sätze auf dich zutreffen, muss ich dir leider
sagen, dass du Internetsüchtig bist!

* In der Schule erzählt jemand einen Witz und Du antwortest mit "lol"
* Du vergisst beim Surfen manchmal ausversehen zu atmen...
* Du doppelklickst auf die TV Fernbedienung
* Die Badewanne läuft über, weil du nur mal kurz deine Mails checken
wolltest
* Deine Mitbewohner beschweren sich, daß Du im Schlaf nicht mehr redest,
sondern nur noch mit den Fingern zuckst
* Dein Tresenflirt an der Bar beginn mit einem "Hast Du einen PC?"
* Morgens bist du online, bevor du dir die Zähne geputzt hast (sofern du
es manchmal tust..)
* Der AOL Lotse bittet dich um Hilfe.
* Die letzte sexuelle Erfahrung war eine "textuelle".
* Du schon so gut pfeifen kannst, daß Du auch ohne Modem eine Verbindung
zu Deinem Provider aufbauen kannst.
* Du nicht weißt, was für ein Geschlecht Deine besten Freunde haben, weil
sie einen neutralen Nickname haben.
* Du das Gefühl hast, jemand getötet zu haben, wenn Du dein Modem
ausschaltest.
* Du Nächte damit verbringst, um den Zähler auf Deiner Homepage über die
2000 zu bringen.
* Dein Computer mehr als Dein Auto kostet.
* Der Anwalt Deiner Frau die Scheidungspapiere per Email schickt.
* Du Dir selbst eine Email schickst, um Dich an Dinge zu erinnern.
* Du Dich an kalten Kaffee gewöhnt hast.
* Du die Homepage Deiner Freundin küßt.
* Du Deine Emails überprüfst, keine neuen Mails auf dem Server sind und Du
es nochmal probierst.
* Du beim Briefschreiben nach jedem Punkt ein com einfügst.com
* Du feststellst, daß Deine Mitbewohner ausgezogen sind, Du aber keine
Ahnung hast, wann.
* Dein Haustier eine eigene Homepage hat.
* Alle Deine Freunde ein @ im Namen tragen.
* Du nachts im HTML-Format träumst.
* Du Stunden brauchst, um alle Deine Email-Adressen abzufragen.
* Es zu stinken anfängt, weil Dein Haustier verhungert ist.
* Deine Telefonrechnung in Umzugskartons geliefert wird.
* Deine Kinder Eudora, Homer und Dotcom heißen.
* Du bei http://www.wetter.de nach dem Wetter schaust, anstatt aus dem
Fenster zu gucken.
* Du im Internet ausversehen für Politiker aus fremden Ländern stimmst.
* Deine letzte Freundin nur ein JPEG war.
* Du deinen Kopf zur Seite beugst, um zu lächeln. :-)
* Du im richtigen Leben immer nach dem Zurück-Knopf suchst.
* Du nie das Besetztzeichen Deines Serviceproviders hörst, weil Du sowieso
immer online bist.
* Du Dich abends an den Computer setzt und dich wunderst, daß kurz darauf
Deine Kinder zur Schule müssen.
* Du verstehst die vorhergehenden Punkte.

Computer und Internet #53

Und dann war da noch die telefonische Installationsanweisung, weil bei einem PC-Kunden das Einlesen der Software nicht funktionierte. Berater: "Legen Sie bitte die erste Diskette ein und schicken Sie den Befehl [..] ab." DAU: "Hab ich. Jetzt steht da 2. Diskette in A einlegen." Berater: "Dann machen Sie das mal und drücken RETURN." DAU: "Jetzt steht hier so ne komische Fehlermeldung!" Berater: "Das kann eigentlich nicht sein. Nehmen Sie doch bitte noch mal die Diskette heraus." DAU: "Welche von den beiden?"

Computer und Internet #54

Bauen Sie ein System, dass jeder Idiot bedienen kann, und nur Idioten werden es verwenden wollen.

Computer und Internet #55

Kunde: "Ich hätte gern ein TAG-Ram für das ASUS P55.." Verkäufer: "Ist das was mit Hardware?" Kunde: (??) "Hmm, ja." Verkäufer: "Geht das in Richtung Festplatte oder CD-ROM?" Kunde: "Weniger. Das ist ein kleiner Käfer, mit vielen Beinen dran." Verkäufer: "Moment, da muß ich meinen Kollegen holen..."


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19] [Seite 20] [Seite 21] [Seite 22] [Seite 23] [Seite 24] [Seite 25] [Seite 26]