Seite 40 der Witze-Kategorie "Blondinen"

Blondinen #196

Kommt eine Blondine zum Himmelstor und begehrt bei Petrus Einlass.
Petrus sagt : 'Tja, also, wir können Dich zwar reinlassen, aber dann müssen wir Dir zwei Löcher in die Schultern machen, in jede eines, damit wir die Flügel daran befestigen können'.
'Nein, nein', sagt die Blondine, 'das tut bestimmt weh, das möchte ich aber nicht'.
'Und außerdem müssen wir auch noch ein Loch in den Kopf machen', sagt Petrus weiter, 'für den Heiligenschein - zum befestigen'.
'Nein, nein' darauf wieder die Blondine,' das tut auch weh, das will ich
aber nicht'.
'Tja', sagt Petrus, 'dann musst Du in die Hölle, aber da wirst Du jeden
Tag mindestens 18x durchgenommen'.
'Das ist nicht so schlimm', meint darauf wieder die Blondine, 'das Loch
dafür hab ich schon'.

Blondinen #197

Zwei Blondinen unterhalten sich: "Warum trägst du denn immer ein Bild einer Fußballmannschaft mit dir rum?" - "Hast du etwa kein Bild vom Vater deines Kindes bei dir?"

Blondinen #198

Warum lässt sich eine Blondine auf nem Berg begraben?
Damit sie noch ein paar Mal bestiegen wird.

Blondinen #199

Ein junger, begabter Bauchredner tritt in Abendlokalen auf. Eines Nachts zeigt er seine Kunst im Gasthaussaal eines kleinen Ortes irgendwo am Lande. Mit seiner Rednerpuppe am Knie bringt er sein gewohntes Repertoire an Blondinenwitzen. Einer jungen, hübschen Blondine, in der vierten Reihe sitzend, wird das nach einer kurzen Weile zu bunt. Sie steht auf und protestiert lautstark: "Ich hörte nun genug von Ihren blödsinnigen Blondinenwitzen. Wie können Sie es wagen alle Blondinen in diese stereotype Dümmlichmaske hineinzwängen zu wollen?! Was hat die Farbe des Haares mit dem Wert einer Person als menschliches Wesen zu tun? Es sind Kerle wie Sie, die es verhindern, dass Frauen wie ich im Arbeitsumfeld und Gemeinwesen respektiert werden und somit nicht das volle Potential der möglichen persönlichen Entwicklung erlangen. Sie und Ihresgleichen verewigen die Diskriminierung nicht nur der Blonden, sondern aller Frauen generell...und das noch dazu im Namen des Humors!" Dem Bauchredner ist die Szene ungemein peinlich. Er beginnt sich zu entschuldigen, aber die Blonde schreit zurück: "Sie halten sich da raus mein Herr. Ich spreche zu dem Blödmann, der auf Ihrem Knie sitzt!"

Blondinen #200

Eine Blondine ruft in heller Aufregung bei der Feuerwehr an: "Schnell, kommen Sie, mein Haus brennt!" "Wie kommen wir zu Ihnen?" "Ja, wie? Haben Sie denn die großen, roten Autos nicht mehr?"


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19] [Seite 20] [Seite 21] [Seite 22] [Seite 23] [Seite 24] [Seite 25] [Seite 26] [Seite 27] [Seite 28] [Seite 29] [Seite 30] [Seite 31] [Seite 32] [Seite 33] [Seite 34] [Seite 35] [Seite 36] [Seite 37] [Seite 38] [Seite 39] [Seite 40] [Seite 41]