Seite 7 der Witze-Kategorie "Ausländerwitze"

Ausländerwitze #31

Sachse im Waffengeschäft
Kommt ein Sachse in ein Waffengeschäft und fragt den Verkäufer hinter dem
Tresen: "Sachen se mol, hamm sie Gewähre?" Der Mann antwortet: "Nein!".
Fragt der Sachse zum zweiten mal: "Nu und Revolver, tun se doch hamm?"
Daraufhin der Mann hinter dem Tresen: "Nein!" Der Sachse versucht´s noch
ein drittes mal: "No ober, Munition tun se doch verkoofn?" Und erneut
antwortet der Verkäufer: "Nein!" Darauf verlässt der Sachse das
Waffengeschäft und überlegt sich draussen, dass der Mann vielleicht
Vorurteile gegenüber Sachsen haben könnte. Er beschließt, ihn darauf
anzusprechen. Wieder im Geschäft fragt er den Mann hinter dem Tresen: "Sachsen se mol, hamm sie veleischt wos gechen Sachsen?" Darauf antwortet
der Verkäufer: "Aber natürlich!. Wir führen Gewehre, Revolver und jede
Menge Munition!"

Ausländerwitze #32

Die Sowjets wollen eine technische Meisterleistung vollbringen. Sie
beschließen, den dünnsten Draht der Welt herzustellen. Dieser gerät jedoch
so dünn, daß sie nicht in der Lage sind, seine Stärke zu messen. Ein
kleines Stückchen Draht wird eingepackt und zu den Japanern geschickt, die
ja für diffizilere Arbeiten bekannt sind. Monate später kommt von diesen
ein Päckchen mit folgendem Brief zurück: "Liebe Sowjets, vielen Dank fuer
den Draht, Begleitschreiben ging leider verloren, wußten nicht, was wir
mit dem Draht machen sollten.Wir haben ihn vorsorglich mal hochgebohrt und
ein Innengewinde reingeschnitten..."

Ausländerwitze #33

In Deutschland ist ein Autofahrer auf der Autobahn in einem Stau stecken
geblieben. Plötzlich klopft jemand an das Seitenfenster. Er lässt die
Scheibe runter und fragt: "Was ist los?" Darauf der Passant mit ernster
und erregter Stimme: "Terroristen haben die Holländische Fussball
Nationalmannschaft entführt. Sie verlangen 10 Mio Euro Lösegeld, ansonsten
wollen sie sie mit Benzin übergießen und verbrennen." "Aha", erwidert der
Autofahrer. "Verstehen Sie", wiederholt der Passant, "wir gehen nun von
Auto zu Auto, um zu sammeln." Da fragt der Fahrer: "Und wieviel geben die
Leute so im Durchschnitt?" "Etwa 5 Liter...."

Ausländerwitze #34

Eine holländische Frau und ein deutscher Mann wurden in einen Autounfall
verwickelt. Es war ein ziemlich schlimmer Unfall. Beide Autos waren total
demoliert. Jedoch wurde, wie durch ein Wunder, keiner der beiden verletzt.
Nachdem beide aus ihren Autos gekrabbelt waren, sagte der Deutsche: So ein
Zufall... Sie sind eine Frau, ich bin ein Mann. Schauen Sie nur unsere
Autos an... Beide total demoliert, aber wir beide sind unverletzt. Das ist
ein Fingerzeig Gottes! Er will, daß wir von nun an zusammen sind und bis
ans Ende unseres Lebens zusammen bleiben." Die Holländerin sah den Mann
an, welcher nicht unattraktiv war und meinte: Sie haben recht, daß muß ein
Fingerzeig Gottes sein. Der Deutsche fuhr fort: "Ein weiteres Wunder mein
ganzes Auto ist Schrott, aber sehen sie: Die Weinflasche auf dem Rücksitz
ist unbeschadet! Anscheinend will Gott, daß wir auf unser Glück anstoßen!"
Er öffnete die Flasche und gab sie der Holländerin. Sie nickte zustimmend
und leerte die halbe Flasche mit einem Schluck und gab sie dem Deutschen
zurück. Er nahm sie und steckte den Korken in die Flasche zurück. Die
Holländerin fragte ihn mit ondulierter Zunge: "Willst Du nicht auch
trinken?" Der Deutsche schüttelte den Kopf und meinte: "Nein, ich warte
lieber erst mal, bis die Polizei hier war..."

Ausländerwitze #35

Im bayerischen Schützengraben beratschlagt man über das weitere Vorgehen.
Sagt einer: "Ich hab´s! Wir schlagen die Österreicher mit ihrer eigenen
Dummheit. Die heißen doch alle Franz. Wenn wir jetzt `FRANZ´ rufen, dann
steht mit Sicherheit einer auf, den können wir dann erschiessen."
Gesagt, getan: "Franz!" "Jo, wos is ?"
-PENG- und er liegt schon.
Die Bayern freuen sich. Nachdem das Spielchen 71 Mal geklappt hat,
durchschauen die Österreicher diese List. Einer sagt: "Wos die können,
können wir scho lang. Die Bayern hoaß´n doch alle Sepp.
Jetz´ ruaf ma `SEPP´ und wenn dann a Sepp aufsteht - Bumm."
Gesagt, getan: "Sepp!"
Totenstille...
Auf ein Neues: "Sepp!"
Wieder nichts. "Sepp!"
Fragt ein Bayer: "Franz, bist Du´s?" "Jo , warum?"

-PENG-


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14]