Seite 35 der Witze-Kategorie "Arzt und Apotheker"

Arzt und Apotheker #171

"Hier ist das Kreiskrankenhaus." "Entschuldigung, ich bin falsch verbunden." "Da müssen Sie schon herkommen und es dem Arzt zeigen..."

Arzt und Apotheker #172

Eine Frau geht zum Frauenarzt. Der Doktor legt sich auf den Boden und winkt der Patientin zu. "Kommen Sie, junge Frau und gehen Sie langsam und breitbeinig über mich hinweg!" Die Patientin ist natürlich etwas verwundert. Da sagt die Sprechstundenhilfe: "Sie müssen sich nichts dabei denken, der Doktor hat nämlich umgeschult. Früher war er Autoschlosser..."

Arzt und Apotheker #173

"Noch eine Behandlung, Herr Müller, dann haben wir es geschafft", meint der Arzt zu seinem Patienten. Erfreut meint dieser: "Ach, bin ich dann wieder gesund?" - "Quatsch, aber dann haben Sie mein Häuschen ganz allein bezahlt!"

Arzt und Apotheker #174

Der Chefarzt hört einen Patienten fürchterlich fluchen und schimpfen. "Wer ist denn das?" eilt er ans Bett des Tobenden. "Ja, meine Güte! Sie sind doch der, dem ich vor drei Stunden den Blinddarm rausgenommen habe. Warum schreien Sie denn so? Habe ich Sie etwa nicht schön operiert?" "Das ist es ja grade, Sie, Sie....! Ich sollte doch bloß ein Telegramm bei Ihnen abgeben!"

Arzt und Apotheker #175

Kommt ein Tscheche zum Augenarzt. Der hält ihm die Buchstabentafel vor, auf der steht C Z W X N Q Y S T A C Z, und fragt ihn: Können Sie das lesen?” “Lesen?” ruft der Tscheche erstaunt aus, “Ich kenne den Kerl!”


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19] [Seite 20] [Seite 21] [Seite 22] [Seite 23] [Seite 24] [Seite 25] [Seite 26] [Seite 27] [Seite 28] [Seite 29] [Seite 30] [Seite 31] [Seite 32] [Seite 33] [Seite 34] [Seite 35] [Seite 36] [Seite 37] [Seite 38] [Seite 39] [Seite 40] [Seite 41] [Seite 42] [Seite 43] [Seite 44] [Seite 45] [Seite 46] [Seite 47] [Seite 48] [Seite 49]