Seite 8 der Witze-Kategorie "Anwälte und Richter"

Anwälte und Richter #36

Ein Rechtsanwalt hatte einen Mandanten in einem Skandalprozeß erfolgreich verteidigt. Auf einer Party danach sprach ihn eine entrüstete Frau an: "Für Sie ist wohl kein Delikt zu gemein, so abscheulich, so unerhört, daß Sie nicht die Verteidigung übernehmen wollten!" "Kommt drauf an" sagte der Anwalt, "was haben Sie denn ausgefressen?"

Anwälte und Richter #37

Ein Mann steht wegen Mordes vor Gericht. Der Richter sagt: "Sie werden beschuldigt, mit einem Hammer auf Ihre Frau eingeschlagen zu haben, bis der Tod eintrat!" Da ruft jemand von den hinteren Zuhörerbänken: "Du Bastard!" Der Richter ignoriert den Zwischenruf und fährt fort: "...ausserdem werden Sie beschuldigt, mit dem gleichen Hammer auch Ihre Tochter erschlagen zu haben!" Wieder der Zwischenrufer: "Du verdammter Bastard!" Richter: "Das Gericht duldet keine weiteren Zwischenrufe! Ich werde Sie mit einem Bußgeld belegen - was ist Ihr Problem??!" Der Zuhörer steht auf und deutet auf den Angeklagten: "Ich bin seit 15 Jahren sein Nachbar, und immer, wenn ich mir einen Hammer borgen wollte, hat der Bastard behauptet, er hätte keinen!"

Anwälte und Richter #38

Richter zum Angeklagten: "Warum sind Sie in der Seifenfabrik eingebrochen?" "Ach, Herr Richter, mir ging es so dreckig!"

Anwälte und Richter #39

Richter im Mordprozess in Helsinki: "Angeklagter, wo waren sie in der Nacht vom 13. November auf den 4. Februar?"

Anwälte und Richter #40

Nach der Gerichtsverhandlung sagt der Anwalt zu seinem Klienten: "Tut mir leid, Herr Junker, dass ich nicht mehr für Sie erreichen konnte." "Das macht nichts, Herr Rechtsanwalt, fünf Jahre genügen mir vollkommen."


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19] [Seite 20]