Seite 12 der Witze-Kategorie "Anwälte und Richter"

Anwälte und Richter #56

Die Grenze zwischen Himmel und Hölle war von Unbekannten beschädigt worden. Der Teufel schickt folgendes Telegramm an die Engel: "Unsere Rechtsanwälte hier unten meinen, dass der Himmel die Reparatur vornehmen muss." Die Engel antworten: "Müssen wir wohl. Können nämlich hier oben keinen Rechtsanwalt finden..."

Anwälte und Richter #57

Im Gerichtssaal. Richter: "Was genau war denn in dem Brief?" Angeklagter: "Sag ich nicht, Briefgeheimnis!" Richter: "Was haben Sie demjenigen, den Sie daraufhin angerufen haben wollen, gesagt?" Angeklagter: "Sag ich auch nicht, Fernmeldegeheimnis." Richter: "Und wieviel Geld habe sie nun letztendlich bekommen?" Angeklagter: "Sag ich nicht, Bankgeheimnis!" Richter:" Nun - dann verklage ich sie zu 2 Jahren Haft!" Angeklagter: "Warum das??" Richter: "Staatsgeheimnis..."

Anwälte und Richter #58

Richter zum Zeugen: "Wie weit waren Sie von der Unfallstelle entfernt?" Zeuge:"19,26 Meter." Richter:"Wieso können Sie das so exakt angeben?" Zeuge:"Ich habe sofort nachgemessen, weil ich dachte, irgend ein Idiot wird mich sicher danach fragen!"

Anwälte und Richter #59

Richter: "Wo waren Sie zwischen 5 und 6?" Angeklagte: "Im Kindergarten!"

Anwälte und Richter #60

Drei Männer vor dem schielenden Richter. Der Richter zum ersten: "Wie heissen Sie ?" Der zweite:"Erwin Schabulke." Der Richter zum zweiten: "Sie habe ich noch gar nicht gefragt!" Der dritte: "Ich habe doch gar nichts gesagt."


     Seite   
<  zurück
Seite    
vor     >



[Seite 1] [Seite 2] [Seite 3] [Seite 4] [Seite 5] [Seite 6] [Seite 7] [Seite 8] [Seite 9] [Seite 10] [Seite 11] [Seite 12] [Seite 13] [Seite 14] [Seite 15] [Seite 16] [Seite 17] [Seite 18] [Seite 19] [Seite 20]